Beate Uhse Movie

Bist Du mindestens 18 Jahre alt und berechtigt, Erwachsenen-Inhalte anzusehen und zu besitzen?

Nein

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen



Magma

Verfügbare Filme: 2

Magma - das glühendheiße Urgestein der deutschen Pornoszene 1988 nahm mit der Gründung der MTC GmbH in Essen durch Walter Molitor eine beeindruckende unternehmerische Erfolgsstory ihren Anfang – eine Story, die bis auf den Tag unverändert fortdauert. Hinter dem unscheinbaren Firmennamen verbarg sich das Porno-Label Magma, bei dessen Erwähnung echte Fans deutscher Hardcore-Unterhaltung nicht nur große Ohren bekommen. Das Unternehmen, das mittlerweile in Magmafilm GmbH umbenannt wurde produzierte zunächst auf VHS und seit dem Klassiker „Auf’s Kreuz gelegt von geilen Teenies“ aus dem Jahr 2000 auch auf DVD. Mit den flachen Scheiben war das Ende der sperrigen Kassetten besiegelt, deren Produktion 2006 endgültig eingestellt wurde. Als zweites Medium wurden Blu-ray Discs ins Programm aufgenommen, womit sich Magma in der Szene der Hardcore-Produzenten den Ruf eines Zugpferdes in Sachen technischer Innovationen erwarb. Für den rasanten Erfolg der Magmafilm war nicht zuletzt der Sohn des Firmengründers verantwortlich. Nils Molitor lenkte die Geschicke der Firma bis 2005 und unter seiner Leitung räumte Magma einen Award nach dem anderen ein. Regisseure wie Moli oder Renee Pornero, die auch als Darstellerin für die Essener Company Haut zeigte, sowie Stars wie Sibel Kekili oder Tyra Misoux taten ihr übriges für den anhaltenden Boom. Seit 2000 gehört die Magmafilm zur schweizerischen Mascotte-Film, die das Online Geschäft und den Vertrieb, sowie den Lizenzhandel organisiert. Das eigentliche Produzieren findet aber nach wie vor in der Weltkulturerbestadt Essen statt. Man darf gespannt sein, was Magma nach Interactive-Porno DVDs wie „In Bed With Tyra“, bei denen der User aktiv in die geilen Abläufe eingreifen kann, und Sex-Blockbustern wie „Fast & Sexy“ noch alles zum erotischen Weltkulturerbe beitragen wird!

mehr weniger
Darsteller: